Bodenschätze vom Leithaberg

„Die Botschafter ihrer Herkunft. So schmeckt Wein vom Leithaberg!“

Jede Lage hat eine unterschiedlich starke klimatische und mineralische Prägung. In Kombination mit selektivster Weingartenarbeit und langer Reife am Weinstock können wir höchste Traubenqualitäten ernten.

Bei den Bodenschätzen, unseren Topweinen, wollen wir ganz gezielt auf diese Unterschiede eingehen und versuchen, die Besonderheiten ihrer Herkunft durch langsamen Ausbau und lange Reifedauer erlebbar zu machen.

photo

PINOT BLANC BREITES KREUZ®


Der Pinot Blanc gedeiht unter optimalen Boden- und Klimaverhältnissen am Hangfuß des Leithagebirges. Auf tiefgründigen Lehmböden mit Kalk- und Urgesteinseinschlüssen reift dieser zu einem sehr fruchtig, würzig, mineralischen Wein mit einer enormen Vielschichtigkeit heran.

Weinbeschreibung
photo

CHARDONNAY FEHLMÜHL


Durch den Ausbau im Holzfass vereint der Chardonnay die österreichische Frucht mit einem Hauch von internationaler Stilistik. Durch die kalkreiche, schotterdurchzogene Bodenstruktur kommt das Terroir der Riede Fehlmühl besonders zur Geltung. Die intensive Fruchtnase mit dezenter Holzwürze macht diesen Wein zu einem hervorragenden Speisenbegleiter.

Weinbeschreibung
photo

CHARDONNAY LEITHABERG DAC


Leithaberg DAC steht für ausdrucksstarke, mineralische und regionstypische Weine, in denen sich das einzigartige Terroir hervorragend widerspiegelt. Die klare Frucht mit zarter Burgunderwürze und die typische Mineralik des Leithabergs verleihen unserem Chardonnay das Prädikat eines perfekten Speisenbegleiters.

Weinbeschreibung
photo

NEUBURGER LEITHABERG DAC


Neuburger ist eine alte, autochthone österreichische Rebsorte. Von tiefverwurzelten über 40-jährigen Reben, ernten wir Trauben von höchster Güte. Der Ausbau im Holzfass fördert die vielschichtigen und feinen Fruchtaromen – so entsteht ein charakterstarker Wein, der zu Recht das Prädikat Leithaberg DAC trägt.

Weinbeschreibung
photo

KÜMMERLINGSTEIN®


Die hochwertigsten und reifsten Trauben von Blaufränkisch, Merlot und Cabernet Sauvignon wurden zu dieser Rotweincuvée vereint. Benannt nach der Kleinhöfleiner Sage vom Kümmerlingstein soll dieser Wein unsere Heimatverbundenheit widerspiegeln.

Weinbeschreibung